Kastanienweg - "Keschtnweg"

Ein besonderes (herbstliches) Wandererlebnis

Der beliebte Eisacktaler Kastanienweg – hierzulande auch „Keschtnweg“ genannt – verläuft nur rund 50 Meter oberhalb unseres Gasthofs Wöhrmaurer. Quer durch lichte Kastanienwälder führt er von Neustift bei Brixen bis hinunter nach Bozen und ist insgesamt über 60 Kilometer lang. Je nach Ausdauer, Lust und Laune kann man kurze oder längere Abschnitte des gut markierten Keschtnwegs begehen – und das nicht nur im Herbst! Karte online hier

Denn unterwegs kommt man an vielen sehenswerten Kulturschätzen vorbei. Schloss Velthurns und Kloster Säben, Außerdem laden urige Buschenschänken und Gasthäuser wie der unsere mit hiesigem Wein und allerlei Köstlichkeiten zum Verweilen ein. Direkt in Feldthurns beginnt – von Norden nach Süden gesehen – die zweite Etappe des Kastanienwegs. Sie verläuft durch Wiesen, Wälder und Obstgärten zum Kloster Säben, hinunter in die Künstlerstadt Klausen und weiter nach Barbian.